Nachklang zur durchgeführten SchweigeDemo für den Schutz der Tiere in Friedrichshafen

Die am 14.06.14 in Friedrichshafen durchgeführte SchweigeDemo für den Schutz der Tiere mit abschliessender Kundgebung war ein Meilenstein in der Tierschutz-Demonstration hier unten am Bodensee.
Ausgerichtet von den Vebu-RG's Hegau-Bodensee, Meersburg und Überlingen, begleitet von Aktiven aus Tettnang, Ravensburg bis Lindau, auch die Presse (Schwäbische Zeitung) war present.

Der Schweigemarsch durch die Altstadt war doch sehr displiziniert von den Teilnehmern durchgeführt (auch Hunde liefen demonstrativ mit), den Ernst der Sache im Kopf, schweigend laufen, das hatte Stil.

In der anschliessenden Kundgebung kamm es dann auch zur Sache, sprich zu den Tieren. Mehrere Kurzbeiträge über alle Themen wie Tierrecht, Massentierhaltung, Tierversuche, Fleisch- und Milchkonsum, Umweltbelastungen durch intensive Tierhaltung und Tierethik wurden engagiert von den Rednerinnen und Redner fvorgetragen. Aufgelockert durch einige musikalische Darbietungen und dem Vortragen von Kurz-Statements, sowie einigen freien Reden von Teilnehmern rundeten die Demo ab.

Hier zu einem Presseartikel der Schwäbischen Zeitung

Dazu einige Bild-Impressionen:
Tierschutzdemo-1

Kommentare

Noch keine Kommentare

Mein Kommentar

Dieser Artikel ist geschlossen. Keine Kommentare mehr möglich.